Weltcup Ramsau/Dachstein

Die Freude auf den Heimweltcup in Ramsau/Dachstein vor Weihnachten war groß. Wetterumstände und auch nicht ganz gesund wollte Martin FRITZ trotzdem zu Hause in der Weltspitze mitmischen. Dies gelang nicht nach Wunsch, auch das gesamte österr. Team blieb hinter den Erwartungen. Zu Hause ist es wirklich am Schwierigsten. Martin FRITZ klassierte sich im Mittelfeld, machte wieder Weltcuppunkte und blieb als drittbester Österreicher in der Weltcupgesamtwertung am Ball. Wir wünschen dir für die nächsten Wettkämpfe weiterhin viel Erfolg und bleib gesund !...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen